*
Spruch 4

Es gibt nichts, was uns die Anwesenheit eines lieben Menschen ersetzen kann. Je schöner und voller die Erinnerung, desto härter die Trennung. Aber die Dankbarkeit schenkt in der Trauer eine stille Freude.   (Dietrich Bonhoeffer)

Menu
BDB-Logo

Mitglied im Landes-
verband Schleswig-Holstein

Banner
QR-Code
Datenschutzsiegel

Was tun im Trauerfall

Bei einem Sterbefall zu Hause benachrichtigen Sie umgehend den Hausarzt oder melden Sie den Todesfall beim ärztlichen Notdienst, der einen Arzt schicken wird. Der Arzt stellt eine Todesbescheinigung aus.
Stirbt ein Mensch im Krankenhaus, Senioren- oder Pflegeheim, kümmert sich die Verwaltung des jeweiligen Hauses um alles Notwendige.

Anschließend sollten Sie sich mit mir in Verbindung setzen! 

Ich stehe Ihnen selbstverständlich mit Rat und Hilfe, Tag und Nacht zur Seite.

Wichtige benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Scheidungsurteil (bei Geschiedenen)
  • Stammbuch falls vorhanden oder Heiratsurkunde
  • Sterbeurkunde (vom verstorbenen Ehepartner)
  • Renten-Versicherungsnachweis
  • Kranken-Versicherungsnachweis

Falls Ihnen die genannten Unterlagen nicht vorliegen, helfe ich Ihnen gerne weiter.

Einen Überblick über das Leistungsspektrum und die wichtigsten Hinweise können Sie hier abrufen:

 

bottonlogo

Bestattungen Lantau Mühlenweg 19, 24217 Stakendorf   -  Telefon 04344-1532 - Tag und Nacht     Mobil  0173-2490119

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail